Postkarte 1928, Weiler bei Monzigen

2019-03-22T14:28:07+00:00

Nach der sogenannten „Franzosenzeit“ ab 1815 kam unser Gutshof in private Hand und wurde von einer Familie Kimnach bewirtschaftet. Damals wurde gemischte Landwirtschaft, Stallviehhaltung, Ackerbau, Obst- und Weinbau betrieben. Der Ackerbau und die Viehzucht dienten im wesentlichen zur Selbstversorgung der Gutsbesitzer. Dagegen wurde der Weinbau allein zum Zweck des Verkaufs und Weinversand betrieben. [...]